Suchen
Joyn Plus

Spider-Man: A New Universe

ActionAbenteuerComedy
113 Min.Ab 6
Es gibt nur einen Spider-Man? Von wegen: Miles Morales ist der neue Netzschwinger. Und er erhält Hilfe aus anderen Universen: Von Spider-Männern, -Frauen und einem Spider… Schwein? Mehr...

Willkommen im ultimativen Spider-Man-Universum

Spider-Man: A New Universe

Ihn gibt es als Comic, als Cornflakes und als ein sehr misslungenes Eis. Sein Name ist Peter Parker, er wurde von einer radioaktiven Spinne gebissen und er war zehn Jahre lang der einzig wahre Spider-Man. Bis jetzt. Willkommen bei Spider-Man: A New Universe. Miles Morales, im Original gesprochen von Shameik Moore, ist ein afroamerikanischer Teenager aus Brooklyn. Er liebt Graffiti, verachtet aber seine elitäre Kunstakademie. Eines Nachts schleicht er sich aus dem Internat raus und besucht seinen Onkel Aaron, gesprochen von Mahershala Ali. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer verlassenen U-Bahn-Station, wo Miles seine Graffiti-Künste ausleben kann. Dort wird er jedoch von einer radioaktiven Spinne gebissen, die ihm spinnenähnliche Fähigkeiten verleiht.

Eine Bande von Spider-Men

Als seine Hose schrumpft, geht Miles davon aus, dass ihn die Pubertät endlich erreicht hat. Doch nachdem seine Hände so klebrig werden, dass er die Wände hoch und runter klettern kann, steht eins fest: Er ist irgendwie Spider-Man geworden. Miles kehrt zur U-Bahn-Station zurück, um die Spinne aufzusuchen, doch stattdessen stößt er dort auf etwas ganz anderes: Der bösartige Schurke Kingpin hat einen Teilchenbeschleuniger gebaut, um zwischen den Universen springen zu können. Glücklicherweise ist der originale Spider-Man, gesprochen von Chris Pine, ebenfalls vor Ort und greift Kingpin an, während Miles um sein Leben kämpft. Trotz Spider-Mans und Miles Bemühungen startet der Teilchenbeschleuniger und zieht Kreaturen aus verschiedenen Universen zur Erde. So trifft Miles auf Peter B. Parker, gesprochen von Jake Johnson, Gwen Stacy, synchronisiert von Hailee Steinfeld und Spider-Man Noir, mit der Stimme von Nicolas Cage. Gemeinsam mit diesen und vielen anderen Spider-Men aus verschiedenen Universen muss Miles Kingpin besiegen und seinen Teilchenbeschleuniger vernichten. Sonst droht nicht nur seinem Universum das Ende...

Der erste animierte Spider-Man Film

Die US-amerikanische Action-Komödie Spider-Man: A New Universe ist der allererste animierte Film in der Spider-Man Franchise. Die kreativen Superhirne hinter dem beliebten Kinospektakel Phil Lorde und Chris Miller haben bereits am Set von The Lego Movie und 21 Jump Street zusammengearbeitet. Für die Sony Animation haben sie auch eine ganz bestimmte Vision: Sie kombinierten die Computeranimation mit den traditionellen handgezeichneten Comic Techniken, die von Sara Pichellis Arbeit inspiriert wurden. Beim Ansehen des Filmes sollten sich Zuschauer*innen fühlen wie in ein Comicbuch reingefallen. Für die aufwendige Animation hat Sony bis zu 180 Menschen angestellt, womit der Film zur größten Sony Pictures Animation aller Zeiten wurde. Der Erfolg von Spider-Man: A New Universe ist unzerstritten: Der Film bekam einen Golden Globe Award, einen Critics’ Choice Award und einen Oscar in der Kategorie “Bester Animationsfilm”. Schließlich gab Sony sowohl eine Fortsetzung als auch einen Spin-Off namens Spider-Women im Auftrag, der sich auf den drei Generationen von weiblichen Spider-Figuren fokussieren wird.

Du hast alle Live-Action Spider-Man Filme gesehen und sehnst sich nach noch mehr? Dann schaue dir jetzt Spider-Man: A New Universe bei Joyn PLUS+ in HD an.