MusikUnterhaltung
FameMaker1 StaffelAb 12
In dieser Musikshow treten die Kandidaten unter einer schalldichten Glaskuppel auf. Nur anhand ihrer Performance muss dann entschieden werden, ob sie das Zeug zum Star haben. Mehr...

Hier zählt nur die Performance! Die neue Show von Stefan Raab

#FameMaker: Die etwas andere Musikshow

Eine Musikshow ohne Musik? Kaum vorstellbar, aber dennoch möglich. Bei der neuen Show #FameMaker zählt nämlich nicht das gesangliche Talent, sondern einzig und allein der Auftritt der Kandidaten. In der Show treten diese unter einer schalldichten Glaskuppel auf und müssen dabei alles in ihre Performance stecken. Denn wer es in die nächste Runde schaffen will, der muss einen der drei #FameMaker mit seinem Auftritt überzeugen. Ob mit ausgefallenen Kostümen, dramatischen Gesichtsausdrücken oder beeindruckenden Dance-Moves - je außergewöhnlicher, desto besser! 

Gefällt einem #FameMaker die Performance, holt dieser den jeweiligen Kandidaten in sein Team. Erst dann wird die Glaskuppel hochgefahren, und die Stimme des Kandidaten offenbart. Stimmt der Eindruck der Performance mit dem tatsächlichen Talent der Kandidaten überein oder hat dieser den #FameMakern bloß etwas vorgespielt? 

Echtes Talent oder nur eine gute Show?

Doch wenn ein Kandidat einmal ins Team geholt wurde, gibt es kein Zurück mehr. Ob Gesangstalent oder nicht, nun muss das Beste aus der Situation gemacht und das Größte aus den Performern rausgeholt werden. Hier kommen die #FameMaker Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Teddy Teclebrhan ins Spiel, die als Coaches agieren. Sie helfen den Kandidaten aus ihrem Team, in der finalen Show ihren bestmöglichen Auftritt hinzulegen, um sich gegen die anderen Performer durchzusetzen. Welchem #FameMaker gelingt es, die besten Performer unter der Kuppel zu erkennen und die Show damit für sich zu gewinnen?

Beste Show-Unterhaltung von Stefan Raab

Dass ProSieben für außergewöhnliche und erfolgreiche Musikshows bekannt ist, hat der Sender mit The Voice of Germany und The Masked Singer bereits bewiesen. Mit #FameMaker folgt nun das neuste Musik-Format und garantiert ebenfalls jede Menge Spaß. Denn die Idee für die Show stammt von niemand anderem als von der Unterhaltungs-Legende Stefan Raab, der bei #FameMaker auch die Rolle des Produzenten übernimmt. Neben den #FameMakern Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Teddy Teclebrhan, wird auch Moderator Tom Wirth in der Show zu sehen sein. Für ihn ist es in gewisser Weise sogar eine Premiere. Zum ersten Mal steht er als Tom, und nicht als Conchita Wurst auf der Bühne.

Du hast Lust auf eine neue Musikshow mit jeder Menge Spaß und Überraschungen? Dann kannst du #FameMaker jetzt kostenlos auf Joyn streamen.