Zum Inhalt springen
JoynSucheMein Account

Jugendschutz

Wie funktioniert Jugendschutz bei Joyn?

Alle Videos, die auf Joyn verfügbar sind, wurden von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen oder den Jugendschutzredaktionen bewertet. 

Damit Inhalte, die für Kinder und Jugendliche ungeeignet sind, gefiltert werden, nutzt Joyn ein technisches Alterskennzeichen. Dieses Kennzeichen kann vom Jugendschutzprogramm JusProg ausgelesen werden und sorgt dafür, dass Kindern nur Seiten angezeigt werden, die sie in ihrer Altersstufe nicht überfordern. 

Wie kannst du JusProg nutzen?

  • Lade hier das kostenlose Jugendschutzprogramm JusProg herunter und installiere es auf dem PC deines Kindes. 

  • Gib die Altersstufe deines Kindes an. 

  • Nun werden Internetseiten, die die Altersstufe deines Kindes überschreiten, nicht mehr angezeigt. 

Weitere Informationen zu JusProg findest du hier: https://www.jugendschutzprogramm.de/

Joyn GmbH ist Mitglied bei der Freiwilligen Selbstkontrolle für Multimedia-Diensteanbieter e.V.

 

Perso-Check und PIN

Um Inhalte mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren anschauen zu können, musst du dein Alter mithilfe des Perso-Checks verifizieren. So erstellst du eine PIN, mit der du Videos ab 18 Jahren freischalten kannst. Die PIN kannst du jederzeit unter „Mein Account“ verändern. 

 

Hast du noch Fragen zum Jugendschutz?

Wende dich an unseren Jugendschutzbeauftragten Janosch Rolf