Joyn
Mein Account
Suche
Joyn Plus

Unfck the World

DokumentationUnterhaltung
1 StaffelAb 0
Zwei Aktivisten wollen die Welt retten. Im Berliner Olympiastadion versuchen sie 90.000 Menschen zu versammeln, die Petitionen für eine bessere Zukunft unterzeichnen sollen. Ob’s klappt?Mehr...

Weltverbesserung als Flashmob-Challenge: Ein spannendes Doku-Experiment

Unfck the World: Zwei Aktivisten retten die Welt

Unfck the World ist das erste Joyn PLUS+ Original, das eine eigenproduzierte Doku-Reihe ist. Sie handelt von zwei Kreuzberger Startup-Unternehmern, die die Welt retten wollen. Ihr Plan? Waldemar Zeiler und Philip Siefer versuchen 90.000 Menschen im Berliner Olympiastadion zu versammeln, um vor Ort mehrere Petitionen zu unterschreiben, die sich mit geschlechtlicher Gleichstellung, sozialer Gerechtigkeit und dem weltweiten Klimaschutz befassen. Diese wollen sie schließlich gemeinsam an den Bundestag schicken. Ob das klappt? Unterstützung bekommen die beiden Aktivisten von Fridays4Future Berlin, Scientists4Future Berlin/Brandenburg, Charlotte Roche und vielen weiteren Promis. Ihre Kampagne erhält viel Aufmerksamkeit, doch leider nicht nur positive. So beginnt eine emotionale Achterbahn zwischen Online-Shitstorms und endlosen Politikdebatten, die das Olympia-Team an seine persönlichen Grenzen bringt. 

How to Unfck the World

Damit das Olympiastadion als Location für das Event gebucht werden kann, starten Waldemar und Philip die größte Crowdfunding Kampagne Deutschlands. Sie müssen mindestens 60.000 Menschen davon überzeugen, ein Ticket für 30 Euro zu kaufen. Dazu wollen sie ein Kampagnenvideo mit den Fridays4Future Berlin und Scientists4Future Berlin/Brandenburg drehen. Dieses bringt bereits die ersten Probleme mit sich. Die Scientists4Future sind nicht mit dem Titel Unfck the World einverstanden und weigern sich, bei dem Projekt weiterzumachen. So müssen sich Philip und Waldemar umorientieren und Hilfe bei Charlotte Roche und Luisa Neubauer suchen. Das neue Video wird mit reichlich Influencern und Promis gedreht und an einem Infoabend präsentiert. Doch neben Sympathiebekundungen gibt es auch viele kritische Nachfragen: Welche Petitionen sollen konkret unterschrieben werden? Wie wird das Event genau aussehen? Was für eine Herausforderung wird die Corona-Pandemie darstellen?

Hinter den Kulissen des neuen Joyn Plus+ Originals

Das Joyn PLUS+ Original Unfck the World wurde 2020 in Deutschland produziert. Die Regie übernahm der niederländische Filmemacher Finbarr Wilbrink, der mit dem Kurzfilm Bounty und der Mini-Serie Vroeger was het anders bekannt wurde. Im Drehbuch-Department wurde er von der Filmproduzentin Sonja Otto unterstützt, die sich mit dem dokumentarischen Genre bereits gut auskennt. 2015 produzierte sie die Doku Democracy - Im Rausch der Daten und danach folgen weitere Doku-Reihen wie Nowa Amerika, Farewell Yellow Sea, Body of Truth und Robin Bank. Die Protagonisten der Serie sind die Jung-Unternehmer Waldemar Zeiler und Philip Siefer, die gemeinsam ihr Startup einhorn products GmbH führen. Sie haben ein Ziel: Unfuck the Economy. Doch davor kommt Unfck the World. In der Doku werden sie von der britisch-deutschen Moderatorin Charlotte Roche begleitet, die 2002 für ihre Moderation von Fast Forward den Bayerischen Fernsehpreis und zwei Jahre später den Grimme-Preis bekam. Ab März 2012 moderierte sie außerdem zusammen mit Jan Böhmermann die Talkshow Roche & Böhmermann bei ZDFkultur. 

Du interessierst dich für gesellschaftliche Themen wie Gleichberechtigung, soziale Gleichheit und Klimaschutz ein? Dann wird dich das neue Joyn Original Unfck the World sicherlich begeistern. Streame jetzt ganze Folgen der neuen Doku-Reihe bei Joyn PLUS+ in HD.